Verschlüsseln und Geld kassieren! (Ransomware)


Nie war es so leicht Ihre Daten zu verschlüsseln und dann noch Geld von Ihnen zu verlangen.

Es ist sicher auch schon bis zu Ihnen vorgedrungen, dass ein reiner Antivirenschutz heutzutage nicht mehr Stand der Technik ist. Wir müssen alle einen Schritt weiterdenken. Denn wie es sich in den letzten Monaten und Jahren gezeigt hat, war es noch nie so einfach sich seinen eigenen Crypto-Trojaner (Ransomware) zu basteln.

Bild von helpnetsecurity.com

Helpnetsecurity.com hat einen Beitrag veröffentlicht, in dem gezeigt wird wie einfach es mittlerweile ist, dass sogar der Schulfreund oder die Schulfreundin Ihres Kindes Ihre Daten im Unternehmen verschlüsseln kann.

Ihre Mitarbeiter haben sicher auch die Möglichkeit Ihre Firmengeräte (Laptop, Handy, USB-Sticks) auch im privaten Haushalt zu verwenden. Da kann es schnell mal passieren, dass Sie sich mit einem ungeschützten Netzwerk verbinden. WLAN ist ja so herrlich einfach. Naja und was lauert dort? Meist das Böse! Es muss nicht immer absichtlich sein. Können Sie sicher sagen, dass nicht Ihre Geräte schon mit einem Trojaner infiziert sind der nur in Ruhe vor sich dahin schlummert?

Und jetzt kommt der Zaubertrick an der ganzen Sache!

Syncronized Security

Der optimale Schutz für Ihr Unternehmen ist, wenn Ihr PC oder Laptop mit der Firewall spricht. Bei den heutigen Bedrohungen kann man sich nicht mehr auf Signatur-Updates verlassen und man muss sich auch gegen Zero-Day Attacken schützen. Es ist ja nicht immer möglich, alle Software Pakete auf Ihren Geräten auf dem aktuellsten Stand zu halten (Patchen oder Updaten).

Zero-Day – Was ist das?

Zero-Day-Exploit nennt man, eine Programmschwäche ausnutzen (Exploit), die eingesetzt wird, bevor es einen Patch als Gegenmaßnahme gibt. Entwickler haben dadurch keine Zeit („null Tage“ englisch zero days), die Software so zu verbessern, dass der Exploit unwirksam wird, um so deren Nutzer zu schützen.

Jedes Unternehmen braucht seine eigene Lösung.

Maßgeschneidert auf Ihre Anforderung unterstützen wir Sie gerne, Ihre individuelle Lösung zu realisieren. Fragen Sie uns um einen kostenlosen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort.

Sicherheitsmaßnahmen die UnternerInnen 2017 konsequent umsetzen...

Endpunktsicherheit (Anti-Malware, Endpoint) 100%
Verschlüsselung (Datenschutzgesetz) 91%
Cloud Sicherheit 83%
Mobile Endpunkt Sicherheit (Smartphone, Tablet) 77%
Next Generation Firewall 68%

Tech Target, 2017 IT Piorities Survey – DACH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 14 =